Baubericht der "Nordstrand"

Als ich das Paket von Ebay bekam und es öffnete, fand ich ein gut erhaltenes Boot,

was zwar Reparatur bedürftig war, aber sonst OK aussah. Ich habe sofort alle Teile ausgepackt und begutachtet. Ein schönes Boot, darauf kann man was machen, sagte ich mir.

Der Rumpf hatte von außen ein paar Risse, aber sonst war er in Ordnung, von innen wollte ich es mir danach ansehen, einmal wegen der Risse und natürlich wegen dem Platz für die Technik und Akkus. Motor und Welle war schon eingebaut, ebenso das Ruder, aber der

Rumpf, so etwas kannte ich so nicht, es sieht so aus als ob der Erbauer des Bootes den Rumpf aus Holzresten ( Blöcken ) zusammen gesetzt hat und die Form dann rausgefeilt hat. Im Innern kann man das noch gut sehen, weil auch dort die Blöcke bearbeitet worden sind.

Das Holz war sehr weich und brüchig, daher habe ich es mit Ponal behandelt und getränkt.

So ist es auch im Innern gegen Feuchtigkeit geschützt, die Risse von außen habe ich dann auch mit Ponal behandelt und geschlossen, anschließend geschliffen und neu Farbe aufgetragen. Der Aufbau war dann als nächstes dran, die Frontscheibe war so verkratzt und mit Kleber versehen, das ich diese ausbaute und als Vorlage für eine neue Scheibe benutzte.

Alles andere war noch gut in Schuss, so dass ich das so belassen habe, Fahrerstand, Mast, Reeling und Heck. Da die Farbe nicht mehr so gut war, habe ich diese aufgefrischt.

Da ich schon an meiner „Bermpohl“ mit LED`s ausprobiert habe, wollte ich meine Erfahrung in der „Nordstrand“ umsetzten und habe die Scheinwerfer, Positionslampen und Decksbeleuchtung damit ausgestattet. Sieht echt super aus wenn die Lampen leuchten.

Die Kabelverlegung war kein Problem und sieht auch noch natürlich aus und fügt sich gut auf dem Aufbau ein.

 

Die Tragfähigkeit des Bootes ist auch gut, es würde alles gut rein passen, nur durch die Form

im Rumpfinnern  gibt es paar Probleme mit den Platzierungen der Technik Module,

d.h. Fahrtregler, Servo, Empfänger, Akku und den Schaltmodulen für die Lichter. Aber das bekomme ich bestimmt noch hin, sobald ich mein anderes Projekt beendet habe und an diesem weiterarbeite, dann werde ich diesen Baubericht weiterschreiben und auch Fotos vom Stapellauf oder auch ein Video hier einstellen.  

WAU WAU and Hello,
Now you can use our HP in your language display, Just select your language ready, have fun reading ...


 

Select your Language here:

NEUE EEP-Seite entsteht

 

Möchten Sie mehr erfahren?

Dann schauen Sie unter

"KCollies baut mit EEP 14.1

 

nach.

Neue Fotos / Videos

Bonnie & Magic

 Ich habe neue Fotos  und Videos von unseren Collies eingestellt.

 

Aktualisiert am: 19.01.2015

Versicherung

 

Unsere Hunde sind bei "Tierversicherung.biz" versichert,

dort haben wir eine rundum Versicherung abgeschlossen.

Gute Tarife der Hundeversicherung!

Für weitere Informationen einfach Link anklicken

oder einfach uns kontaktieren.

Bitte spenden Sie, für einen SEHR guten Zweck..

Wir sind bei Facebook

Und auch bei Twitter

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dagmar Reimann & Rüdiger Reimann

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt. HINWEIS: BILDER sind Copyright geschütz ! SIEHE IMPRESSUM