BE Tabelle

 

Alles in der Liste ist für eine BE berechnet:

 

 

Produkt Gramm  Produkt Gramm 
Mischbrot 33 Apfel  125-150
Vollkorn 30 Banane 50-75
Leinsamen 20 Erdbeeren 250
Toast 30 Kirchen  80
Weißbrot 20 Mandarinen  80
Knäcke 20 Weintrauben 80
Laugenbrezel 25 Orangen 125-150
Croissant 30 Kiwi 130 - 200

Brötchen,

Kaiserbrötchen 1/2

 23 - 30

   
    Milch  200
Kartoffelpüree 80 Buttermilch 400 ml
Salzkartoffeln 80 Dickmilch 500
Pellkartoffeln 80 Molke 200 ml
Knödel
Halb und Halb
60 Jogurt 300
Nudel Gekocht 50    
Reis Gekocht 50    
Schupfnudeln 33    
Pommes 42    
Paniermehl 20    
       
Frikadelle,
Selbst gemacht
300    
       
Rahmspinat 225    
Mais  60    
Champions 300    

 

BE – Faktor

 

Jeder Diabetiker sollte wissen was eine BE= Broteinheit ist.

Eine BE ist Kohlenhydrate in gr. geteilt durch 10, manche sagen auch durch 12, aber ich rechne immer durch 10 (Iss einfacher!!!!!)

Der BE - Faktor ist bei jedem unterschiedlich!

 

Bei mir ist es so:

 

Ich esse morgens 3 BE mittags 3 BE und abends 3 BE. (dass reicht mir wirklich, ich weiß es hört sich nicht viel an, aber für mich reicht es, da ich noch mehr abnehmen will.) Und je weniger Gewicht ich habe desto besser werden meine Zuckerwerte.

 

Da mein Zuckerspiegel morgens immer schnell ansteigt ist morgens mein BE - Faktor 6,6 also 7 mittags 6 und abends 6.

 

Das heißt:

 

Ich spritze morgens direkt nach dem Aufstehen 16 Einheiten Insulin und zum Frühstück 20 Einheiten plus eine Korrektur (ab 130 eine Einheit mehr (30-iger Schritten)) mittags 18 Einheiten genau wie abends.

 

Ich weiß dass sich das sehr kompliziert anhört,

doch das geht mit der Zeit sehr einfach.

 

In Winterkasten habe ich auch gelernt, das ich vieles Essen darf was echt gesund ist und schmeckt und ich nicht als Broteinheit berechnen muss.

 

Gemüse bis 200 gr, Wurst wird nicht angerechnet, sollte aber bei einer Diät berücksichtig werden, denn viele Wurstsorten sind echt fettig, obwohl sie nicht so aussehen.

 

Jogurt und auch Schmand (Sauerrahm) und Milch müssen berechnet werden!

Überall wo noch der Milchzucker drin ist!

Quark muss nicht berechnet werden!

 

Kartoffeln und auch Nudeln, Reis, Pommes, Kroketten, Überall, wo Kohlenhydrate drin sind (denkt auch an die Soße!!!!).

Und das war mir nie so klar.

Brot und auch Brötchen sind sehr unterschiedlich und mittlerweile hab ich mich auch an das Vollkornbrot oder Brötchen gewöhnt (Vollkorn braucht länger zum verdauen und somit dauert es länger bis es ins Blut geht und so steigt der Zuckerspiegel nicht so schnell an).
Ich finde es lecker und bringt auch Abwechselung auf den Tisch.

 

Es gibt oft auf der Rückseite, der Verpackung eine Art Tabelle wo die Nährwerte draufstehen und auch wie viele Kohlenhydrate, manchmal in ca. 100 gr. oder auch in einer Scheibe, schaut mal drauf, rechnet einfach aus wie viel ihr esst und dann wisst ihr auch wie viel Gramm Kohlenhydrate darin sind. Pro 10 Gramm Kohlenhydrate = 1 BE. Dann wisst ihr wie viel ihr berechnen müsst.

 

Berechnet werden muss alles was Kohlenhydrate hat.

 

Das heißt zum Beispiel, die Panade beim Schnitzel (Brötchen oder Semmelbrösel), aber nicht das Schnitzel selbst, also das Fleisch…

Solltet ihr im Restaurant essen, zwei Finger breite Panade ist eine BE.

Alles an Obst muss berechnet werden (Fruchtzucker), bitte achtet auf die Gramm.

Soße muss berechnet werden, die meisten Soßenbinder (oder auch Fixprodukte) enthalten Stärke oder Kohlenhydratige Bindemittel… (Rahmsoßen beachten wegen der Sahne oder dem Rahm.)

 

 

WAU WAU and Hello,
Now you can use our HP in your language display, Just select your language ready, have fun reading ...


 

Select your Language here:

NEUE EEP-Seite entsteht

 

Möchten Sie mehr erfahren?

Dann schauen Sie unter

"KCollies baut mit EEP 14.1

 

nach.

Neue Fotos / Videos

Bonnie & Magic

 Ich habe neue Fotos  und Videos von unseren Collies eingestellt.

 

Aktualisiert am: 19.01.2015

Versicherung

 

Unsere Hunde sind bei "Tierversicherung.biz" versichert,

dort haben wir eine rundum Versicherung abgeschlossen.

Gute Tarife der Hundeversicherung!

Für weitere Informationen einfach Link anklicken

oder einfach uns kontaktieren.

Bitte spenden Sie, für einen SEHR guten Zweck..

Wir sind bei Facebook

Und auch bei Twitter

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dagmar Reimann & Rüdiger Reimann

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt. HINWEIS: BILDER sind Copyright geschütz ! SIEHE IMPRESSUM